aia automations institut GmbH

aia wächst seit 2008 als ein technologisch kreatives Unternehmen und hat seinen Firmensitz am Technologie-Campus an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden.
Innovativ entwickelt das Institut Lösungen für den Mittelstand und die Industrie im Automatisierungsumfeld.

aia ist eine Ausgründung der Hochschule Amberg-Weiden.

Kreative Köpfe werden an der Hochschule ausgebildet und haben dann die Möglichkeiten sich innerhalb des An-Instituts zu entfalten. aia gewinnt die geeignetsten Studenten und bindet sie ein, um damit in Forschung und Entwicklung für innovative Unternehmen tätig zu werden.

aia ist das Resultat aus Lehre, im Bereich Softwareentwicklung, der Programmierung für die Automatisierungstechnik und der entsprechenden Einbindung im Umsetzen von speziellen Wünschen von Kunden.

Das An-Institut bringt das Know-how, junge, motivierte, innovative Köpfe und die Nutzung von Technik in Laboren der HAW zusammen.

Spezialisten finden sich im An-Institut für Vorfeldentwicklung, die schnell umsetzbar sein muss und vor allem kostentreu und termingerecht.
Hier stehen Ansprechpartner zur Seite, die up-to-date sind im Bereich Embedded Systems und Hardwareentwicklung.
aia ist Ansprechpartner, wenn es um anspruchsvolle Themen aus dem Bereich angewandte Forschung und kommerzielle Dienstleistung geht.
aia vereint Hochschule und Wirtschaft: Durch unsere langjährige Erfahrung kann das An-Insitut Unterstützung beim Einwerben von Fördermitteln anbieten, ob Bund oder Land betreffend.
Zudem ist aia anerkannt als Dienstleister für Innovationsgutscheine.